Samsung

Samsung geht epische Wege

Samsung Smartphones sind nicht nur in Deutschland äußerst beliebt. Auch in anderen Ländern rund um den Globus schätzt man die schnelle Performance und das smarte Design des Elektronikkonzerns. Nicht umsonst wirbt man beim neuen Samsung Galaxy von „epischen Standards". Gemeint sind die vielen Special-Features wie S Pens zur einfachen Bedienung der Displays und eine Nightwatch-Kamera, die Film- und Fotoaufnahmen auch in der Nacht mit ungeahnter Schärfe übermittelt. Dazu kommt beim Modell Galaxy S21 Ultra eine Kameraoptik mit verspiegelten Ringen, diese lassen das Bild aussehen, als würde es schweben. Der Hochleistungsakku garantiert eine lange Nutzungsdauer, auch wichtig in der täglichen Anwendung. All das ist gemacht für den Alltagsuser auf hohem Niveau, die Preise passen sich dem Anspruch an. Für den kleinen und großen Geldbeutel gibt es unterschiedliche Produktlinien.

Hohe Leistung steht für hohe Qualität

Wer hätte gedacht, dass sich der südkoreanische Großkonzern im Laufe seiner langen Geschichte so einen großen Platz im Unterhaltungssegment sichert? Seit 1969 gibt es ihn schließlich schon, den Hersteller von Elektroartikeln, Autos, Mode und vielem mehr. Die Handysparte ist inzwischen ein großer Konzern innerhalb des Großunternehmens. Der Name „Samsung“ kommt dabei nicht von ungefähr. Er bedeutet auf Koreanisch „Drei Sterne“. Drei gilt dort als Glückszahl und Glück scheinen die Firmengründer tatsächlich zu haben, denn die Kunden lieben ihre Produkte. Hier stimmt die Leistung und mit ihr unweigerlich die Qualität der Geräte.